Was verkaufe ich unseren Firmenkunden eigentlich? Teil 2

Immer wieder werde ich gefragt, was wir bei Te-Mo in meinem Bereich für unsere Business-Kunden so machen.

Das will ich gerne ab und zu mal beantworten.

 

Wir sind zum Beispiel für Firmen der KI- oder IT-Projektmanager

 

Rennen durchs Unternehmen, sprechen mit Abteilungsleitern, mit Key-Usern, mit Lieferanten.

Planen größere Projekte und sorgen dafür, diese zum Ziel zu bringen.

Oft sind wir der geliebte Feind!

Ja im Ernst, wir treten auch mal die Kollegen unserer Kunden.

Müssen wir manchmal, damit sich was bewegt.

Naja eigentlich treten wir extrem selten, meistens sind wir nur professionell penetrant.

Am Ende haben wir nur ein Ziel, das Ziel unserer Kunden!

 

Manchmal dauert so ein Projekt Jahre, wenn es zum Beispiel um die Einführung eines neuen ERP-Systemes geht.

Dann sind wir schon mal 2 bis 3 Tage die Woche für den Kunden im Dienst.

 

Und in ganz heißen Phasen auch mal an Wochenenden, 24 Stunden jeden Tag!

Dann wenn es um Datenübernahmen und Umstellungen geht.

 

Bald folgt mehr, was wir so für unsere Kunden gerne tun…

 

Gruß vom Flughafen FFM
Hagen Wolfstetter

 

P.S. Das Bild zeigt den 2. Entwurf der Firmenwagenbeschriftung, die ich wirklich gelungen finde! Und ihr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.