Echte Freunde kann niemand trennen.

Echte Freunde kann niemand trennen.Vivison

Am Wochenende ein Ehemaligentreffen. Hotel war auch für uns gebucht, doch leider aus irgend einem Grund storniert worden. Wir wollten einchecken, Fehlanzeige!
W. nahm sofort das Handy und rief A. an, die sich gerade duschten. Nach dem duschen ihr Zimmer räumte, zusammen mit ihrem Mann, und in ihr Wohnmobil umzog, welches auf dem Parkplatz stand.
Das Zimmer mit neuer Wäsche versorgt, erlebte alsbald das 2. Pärchen beim Duschen – uns.
Der alte Spirit! One Team, one Dream, one Vision J

Morgen geht’s nach Hamburg, ich darf dort übermorgen mit einem lieben Kollegen das b4-Thema (Geld sparen beim Dokumentehandling) auf einer Veranstaltung ausstellen! Ich freu mich schon.

Allen eine Gute Woche!

 

Euer

Hagen

Ruhe Grass: Günter

kreuz

Sein Schreibstil war nicht für mich gemacht, seine Verfilmungen fand ich anstrengend anregend, was er aufgedeckt hat war für die Gesellschaft von großem Wert. So möchte ich mich von Günter Grass verabschieden. Er Ruhe in Frieden.

Ich denke dabei belasse ich es für heute, zu seinem Nachruf ist kein Platz für weiteres.

Euer

Hagen Wolfstetter

Wie man privates und geschäftliches nicht trennt!

Wie man privates und geschäftliches nicht trennt.

Das Schreiben liegt sozusagen auf Eis, nicht im Kopf, aber allgemein.
Momentan lese ich sehr viel, meistens 2 Bücher parallel. 1 Business Buch und ein Krimi.
Schreiben werde ich erst wieder, wenn meine innere Stimme danach ruft. Momentan tobt sich diese gerade in unserem Unternehmen aus. Bis dahin kann jeder der es mag die bereits vorhandenen Werke (Landzucht, Waldzucht und Bikerzucht) lesen.

Zum Business. Letzte Woche haben wir einen wichtigen Auftrag gewonnen, wir helfen Firmen dabei ihre Führungskräfte so zu schulen, dass der Umgang mit dem Betriebsrat möglichst effektiv und sagen wir mal fehlerfrei läuft. Und da es dort ein „Fünf Gänge Menü“ zum Mittag geben soll, gehe ich dort natürlich auch mit hin…

In diesem Sinne allen eine tolle neue Woche!Neue Woche

Euer

Hagen Wolfstetter