Ein Weg zurück zum Handschlag? Eine Geschichte ohne Nasar?

24

24

NDA, Geheimhaltungsvereinbarung, Verpflichtung auf das Bundesdatenschutzgesetz…
Ob ich es bei unseren Kunden unterzeichne, weil es das Gesetz so verlangt oder auch weil es Unternehmensrichtlinien vorschreiben. Es ist soweit nachvollziehbar im Jahre 2015.
Das wir es im gleichen Zuge vorher oder dann individuell mit den Mitarbeitern und Kollegen schriftlich haben oder nachziehen irgendwie auch.
Aber Hand aufs Herz? Wo führt dieser Papierkram noch hin?
Hier unterschreiben Menschen Dinge, die oft Juristen formuliert haben.
Dinge die Gesetzgeber in jahrelangen Nacharbeiten verfeinert haben.
Sinn oder Unsinn?
Alle machen mit, ohne geht ja nicht mehr!

Werde ich noch ein Buch schreiben?
Ich glaube schon. Momentan nimmt Nasar in meinem Kopf wenig Platz ein.
Eine andere Geschichte zwischen Liebe und Drama klopft immer wieder an.
Ob ich dieser Geschichte ein „Leben“ schenke?

Es grüßt euer

Hagen Wolfstetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.