Warum ich lieber Lulu mache – Why I like Lulu

Warum ich lieber Lulu mache

WALDZUCHT

WALDZUCHT

So nachdem ich 10 Monate an meinem neuen Krimi geschrieben hatte, wollte ich diesen nun von Beginn an auch auf Papier anbieten.
Mittlerweilen gibt es auch in Europa die Möglichkeit über eine Amazon-Tochter: CreateSpace.com Bücher im „PRINT ON DEMAND“ drucken zu lassen. Bedeutet, es kostet euch keine kaum eine Investition vorab. (Invest: Dazu später etwas)
Das Buch wird einfach dann produziert, also gedruckt und gebunden, wenn eine Bestellung herein kommt. Nun hatte ich im Internet mich umgesehen, nach diversen berichten ist Creatspace von der Qualität her auch gut. Und angeblich sind die Margen dort besser, für die Autoren.
Also habe ich mich dort angemeldet. Vorlagen für die Formatierung dort heruntergeladen. Mit dem Coverdesigner ein Cover gebastelt. Das Ding gefiel mir gar nicht. Und mit der Anleitung für freie Formatierungen als PDF, kam ich Doofie nicht zurecht.
Naja, es war ok, also dachte ich: Weiter geht’s.
Doch am Ende konnte ich es nicht frei geben, dazu benötigt man eine USA – Tax ID oder so.
Also eine Steuernummer in den USA. Foren berichten die ist einfach zu bekommen. Aber da ich mit den Behörden in den USA auf gar keinen Fall in Berührung kommen möchte: NO GO – STOP.
Ich schätze mal ich habe eine Stunde verballert. Außerdem war hier alles nur englisch.

Also: zack – mit meinem Account auf Lulu.com angemeldet. Dort die Formatierungsvorlagen geladen, neu Formatiert, rein in den Coverdesigner … Der gefällt! Sogar die ISBN sieht hier irgendwie gut aus, mit dem Barcode.
Das Buch hat mehr Seiten und obwohl ich ein Format wähle, welches günstiger ist, kann ich mein Ziel nicht halten. Gerne wäre ich mit dem Preis für das Papierbuch unter 10 Euro geblieben – Schade.

Ungefähr eine Stunde später bestellt ich 5 Testexemplare (nötig wäre nur eins), hier entstehen die Kosten. Am teuersten wiegen für mich die Versandkosten.
Der Kunde bestellt aber zum Glück später, nach ca. 6 Wochen, z.B. ganz normal über Amazon. Angeblich hat er es dann auch am nächsten Tag!
Lulu kann wenigstens auch Deutsch!

WALDZUCHT als Paperback – für mich als Autor etwas ganz besonderes. Erinnert mich an die Szene in „Zurück in die Zukunft“ – als der komplizierte Autor endlich noch zu seinem Erfolgsbuch kommt.

Euer
Hagen

P.S. als ebook ist es viel billiger! Auf Amazon.de

_____________________________

Why do I prefer Lulu
So after I had written 10 months my new thriller, I wanted to offer this now from the launch, even on paper. In the meantime it is also in Europe the possibility with an Amazon subsidiary: CreateSpace.com to print books with „PRINT ON DEMAND“. It does not cost you a big investment in advance. (Invest: see later)The book will be produced simply when ordered, printed and bound. Now I had looked around the Internet, according to various reports from the quality Createspace is also good. And supposedly, the margins are better there, for the authors. So I enrolled there. Templates for formatting I was downloading. Tinkered with the cover of a cover designer. One thing I did not like. And with the formatting instructions to create a PDF on my Computer as a cover, I did not come along. Well, it was just ok, so I thought: We go. But in the end I could not release it, it requires a United States – Tax ID or anything like that. So a tax number in the U.S. Board is reported that is easy to obtain. But I do not like get in contact with the authorities of the United States under any circumstances: NO GO – STOP. I guess I wasted one hour down createspace.
Also here it was everything in English.
So: bang – logged with my account on Lulu.com. Then loaded the formatting styles again, new Formats, purely in the Cover Designer … I like this one! Even the ISBN here somehow looks good, with the bar code. About an hour later again, I ordered 5 test books (would only need one), here is where the costs incurred. The most expensive is the transportation. About 6 weeks later the books will be with me.
The customer orders fortunately later just as usual on Amazon. Apparently he has it then the next day! Lulu is by the way in German! WALDZUCHT in paperback – for me as the author – something very special. Reminds me of the scene in „Back to the Future“ – when the complicated author finally even got success with his books

Yours
Hagen

remark: it is much cheaper down Amazon as ebook!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.