Visitenkarten Rückseitenbedrucker für jeden Drucker – Business Card backside printing for every printer

Visitenkarten Rückseitenbedrucker - business card backside printing

Visitenkarten Rückseitenbedrucker – business card backside printing

Ich hatte mal gegoogelt ob es etwas gibt mit einem normalen Drucker vorhandene Visitenkarten zu bedrucken… Nix gefunden.

Also Daniel Düsentrieb kam dann halt zu Besuch in meinem Kopf:
ACHTUNG FÜR NACHMACHER: ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG! Vielleicht zerstört es Drucker!

a) A4-Folie genommen und die Größe einer Visitenkarte drauf gedruckt (Im Word aufheben)

b) Ausgeschnitten die Folie (also in der Mitte ein rechteckiges Loch)

c) hinten eine dünnere Folie auf das Loch geklebt

d) Vorne zwei schmale Streifen oben und unten aus der dünnen Folie draufkleben (da kann man die Visitenkarte dann einklinken)

c) Im Word einen schönen Spruch schreiben und drucken

FERTIG

Im Tintenpisser habe ich so schon einige Visitenkarten mit „Sprüchen“ bedruckt – auf der Rückseite.

Eine Visitenkarte ist DER Kommunikationspunkt beim VERKAUF.

Wahrscheins braucht das kein Mensch, aber der eine oder andere freute sich. Ich habe auf die Rückseite bekannte Personen aus dem Jahrgang dessen den ich besuchte gedruckt. Natürlich mitten drinnen der Name des Besuchten 

______________________________________________________________________________________

 

 

I googled whether there is something to print with a standard printer on existing business-cards… Nothing found.

So Daniel jet came to visit me just in my head:
ATTENTION: I TAKE NO RESPONSIBILITY if you try that. May be it destroy your printer or so.

a) I took an A4-size transparency sheet and printed the size of a business card on it (saved in Word)

b) Cut out the transparency sheet (in the middle of a rectangular hole)

c) behind a thin foil glued part of the transparency

d) at the front, two narrow bands one at the top and at the bottom of the thin foil – glued. (since you can then engage the business card)

c) write something in Word in the stored document, where the hole is.

DONE

I have inked some business cards with special „slogans“ – on the back now. Looks great.

A business card is THE point of communication for SALE.

May be no one needs that, but one or the other was glad to see that.

I’ve put the year of birth and the name of some well known stars on the backside. Of course I put the name of the one I visited as part of the names 

Dieser Beitrag wurde unter Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.